Das Netzwerk funktioniert: Abalos Therapeutics GmbH startet mit einer 12 Mio. Euro Finanzierung.

Das Netzwerk funktioniert: Abalos Therapeutics GmbH startet mit einer 12 Mio. Euro Finanzierung. Gründung konnte durch Mitwirkung von BioRiver auf den Weg gebracht werden. BioRiver begrüßt Abalos Therapeutics GmbH als neues Mitglied.

Das Netzwerk funktioniert: Abalos Therapeutics GmbH startet mit einer 12 Mio. Euro Finanzierung. Gründung konnte durch Mitwirkung von BioRiver auf den Weg gebracht werden. BioRiver begrüßt Abalos Therapeutics GmbH als neues Mitglied.
Mit einer starken A-Runden-Finanzierung von 12 Millionen Euro beginnt eine neue Erfolgsgeschichte für die medizinische Biotechnologie in der BioRiver-Region. Neuer CSO der Abalos Therapeutics ist Dr. Jörg Vollmer, zuletzt CSO der Rigontec GmbH und langjähriges Vorstandsmitglied des BioRiver e.V., CEO ist Dr. Michael Kostka, Boehringer Ingelheim Venture Fond. Abalos Therapeutics wird sich auf die Entwicklung immun-onkologischer Wirkstoffe auf der Basis von Arenaviren fokussieren. Eingebettet ist das Unternehmen in die Forschung von Prof. Karl Lang, Universität Duisburg-Essen und Prof. Philipp Lang, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Die Verbindung zwischen der exzellenten wissenschaftlichen Forschung und der langjährigen Pharma-Expertise von Dr. Jörg Vollmer wurde durch Mitwirkung von BioRiver-Geschäftsführerin Dr. Hangen auf den Weg gebracht. In seiner Sitzung am 15.10.2019 begrüßte der BioRiver-Vorstand die Abalos Therapeutics als neues Verbandsmitglied.


Zur Abalos Therapeutics-Pressemeldung: abalos-tx.com/wp-content/uploads/2019/10/20191015_Abalos_Series-A_EN_FINAL.pdf